Als Zertifizierter Experte für den Öffentlichen Dienst liegen mir Beamte besonders am Herzen, dabei spielt es keine Rolle ob Sie in der Verwaltung, Polizei, Feuerwehr, Vollzugsdienst, Gericht, Bundeswehr, Schule oder einem anderen öffentlichen Amt tätig sind.

Wichtig ist die Absicherung bereits während Sie Beamter auf Widerruf sind. Hier kommen Sie zum ersten mal mit den Begriffen "Beihilfe" oder "Dienstunfähigkeit" in Berührung. Wir erklären Ihnen alles und helfen die richtige Krankenversicherung zu finden. Gerade in dieser Phase ist eine gute private Vorsorge bei Dienstunfähigkeit sehr wichtig. Mit speziellen Dienstanfängerpolicen können Sie gute Absicherung zu bezahlbaren Beiträgen erhalten.

Auch als Beamter auf Probe sollten Sie privat vorsorgen, falls Sie es noch nicht getan haben. Vom Dienstherrn allein können Sie noch immer nicht die optimale Absicherung erwarten.

Beamter auf Lebenszeit, jetzt rückt die Schließung der Einkommenslücke nach dem aktiven Dienst in den Vordergrund. Es darf jedoch nicht die Dienstunfähigkeit außeracht gelassen werden. Vorallem, wenn die Dienstunfähigkeit schon relativ früh eingetreten ist, kann es im Alter zu einer größeren Einkommenslücke kommen. Hier bieten wir einzigartige Absicherungen.

Eine spezielle Dienstunfähigkeitsversicherung benötigen zudem Beamte bei der Polizei, Berufsfeuerwehr und Justizvollzugsdienst. Bei Soldaten auf Zeit oder Berufssoldaten gelten nochmals besondere Bedingungen.

Gerne berechnen wir auch ganz unverbindlich Ihr zukünftiges Altersruhegeld oder Ihr Einkommen bei Dienstunfähigkeit.
Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.